Verschmutze Küche
Verschmutze Küchengeräte

Besonders im Küchenbereich ist Glanz vielfach oberflächlich, denn im Verborgenen herrscht all zu oft ein bedenkliches Chaos. Trotz regelmäßiger äußerer Reinigung, bilden sich an weniger zugänglichen Stellen Ablagerungen und Verkrustungen; in Ritzen und Hohlräumen; unter Rändern und Abdeckungen, hinter Verkleidungen; zwischen den einzelnen Geräten, im Bodenfreiraum und an den Rückseiten der Geräte.

Folgen mit ungeheurer Tragweite

Diese Ablagerungen, die von der täglichen Reinigung nicht erfasst werden können, sind bevorzugte Haft - und Vermehrungsstellen für Bakterien und stellen somit ein erhöhtes Infektionsrisiko dar. Zudem verursachen sie unangenehme Geruchsbildung. Außerdem wird die Funktion und der Wert der Anlagen gemindert. Technische Anlagen und Geräte sind dadurch vorzeitigem Verschleiß ausgesetzt. Betriebsstörungen, bis hin zum Produktionsausfall und nicht zuletzt behördliche Maßnahmen, kommen den Betreiber teuer zu stehen.