Müllabwurfschacht
Müllabwurfschacht

In vielen Mehrfamilienhäusern finden sich Müllabwurfschächte, die das Entsorgen des Hausmülls erleichtern. Sie sind teilweise noch in Betrieb oder wurden auf Grund der zunehmenden Mülltrennung stillgelegt.

Oft kommt es durch Müllabwurfschächte oder Müllraumentlüftungen zu massiver Geruchsbelästigung, da sich im Hausmüll oftmals auch Reste von organischen oder milchsäurehaltigen Produkten befinden. Diese haften sich beim Abwurf an die Schachtwand an, wenn der Müllsack zerreißt oder undicht ist.
Die Rückstände sind optimaler Nährboden für Schimmelpilze und Bakterien. Sie erzeugen bei der Verwertung der Materialien Faulgase, diese Steigen durch die Müllraumentlüftung auf.
Das erklärt den unangenehmen Geruch den man im Sommer auf der Terrasse oder Balkon vernehmen kann, wenn der Wind ungünstig steht. Aber auch im Haus ist dies oft zu bemerken, da Müllabwurfschächte in der Regel nicht dicht sind.

Außerdem führen diese Gase oft zu erheblicher Korrosion in den Abluftrohren, Müllabwurfschächten oder Müllräumen.

Eine ordentliche, fachlich richtig ausgeführte Reinigung erforderlich, um die Ursachen dieser Probleme zu beheben und somit wieder ein angenehmes Wohnklima in ihrem Haus zu ermöglichen.

Hierfür existieren unsere ausgereiften Dienstleistungssysteme